Mittwoch, 11. Februar 2015

Der Sinusrhythmus wo jeder mit muss

Jonas' Herz hat wieder den richtigen Rhythmus gefunden - Herzrhythmusstörungen adé. Da machen wir doch heute Abend gleich eine Sinus-Rhythmus-Party :-) Wir sind sooo erleichtert. Das Atmen fällt ihm langsam aber sicher auch immer leichter. Er bekommt jetzt Atemgymnastik, damit sich der Schleim noch besser lösen kann. Heute wird außerdem die Wunddrainage gezogen, somit gibt es dann wieder einen Schlauch weniger.

Und: Jonas wir heute in ein anderes Zimmer auf der Intensivstation verlegt, wo er nicht mehr ganz so genau beobachtet werden muss.

Es geht alles in die richtige Richtung, langsam aber dafür kontinuierlich. Wir sind super glücklich, dass diese Herzrhythmusstörungen jetzt endlich verschwunden sind.

Kommentare: